Barnard Castle School Internat Erfahrungen Schüleraustausch England

Die Barnard Castle School liegt im Norden Englands in einem idyllischen Marktstädtchen der Durham Dales und der nächstgelegene Flughafen Manchester ist in nur 2 Stunden zu erreichen.
Das Barnard Castle ist eine private Internatsschule, für Jungen und Mädchen im Alter von 4 bis 18 Jahren, die von ihren Schülern liebevoll Barney genannt wird. Das Internat wurde 1833 gegründet und beeindruckt seither mit seinen traditionellen und wertorientierten Ansichten. Die 522 Schüler teilen sich in 150 Internatsschüler und 372 Ganztagsschüler auf, die von höchst qualifizierten Lehrern unterrichtet werden. Durch die ausgewogene Schülerzahlen wird vor allem auch internationalen Schülern die Möglichkeit geboten in einer familiären, britischen Internatsschule zu leben.

Wenn die Schüler der Barnard Castle School von ihrem Leben und dem Schulalltag erzählen, wird immer wieder deutlich, dass den Schülern eine umfassende Betreuung, sowie eine ausgesprochen gute akademische Ausbildung in einem sehr liebevollem familiären Umfeld geboten wird.

Der gesamte Campus erstreckt sich auf einer 20 Hektar großen Fläche, auf dem die Schüler eine Vielzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten haben. Neben Rasensportplätzen und Freiluft-Tennisplätzen findet man auch ein beheiztes Hallenbad, eine Sporthalle und sogar ein eigenes Tanzstudio. Seit 2016 gibt es sogar einen eigene Bereich für die älteren Schüler der Sixth Form. Hierbei wurde eine ideale Lernumgebung für die Schüler errichtet. Auch in diesem Bereich hat das Barnard Castle Tradition und High-Tech vereint, um die Abiturienten optimal zu unterstützen und sie auf ihren weiteren Weg vorzubereiten.

Bereits während der gesamten Schulzeit, bietet das Internat mit einem breitgefächertem und individuellen Lehrplan den Schülern die Möglichkeit ihr Potenzial auszuschöpfen und sich weiter zu entwickeln. Der Schule liegt es am Herzen die Schüler bei guten Ergebnissen zu belohnen und ihnen neue Erfahrungen und Entdeckungen zu ermöglichen.

Das Barnard Castle Internat ist auch für all die perfekt, die Sport- oder Kunstbegeistert sind. Durch den großflächigen Campus und der Vielzahl an Sporteinrichtungen, findet hier jeder die richtige Sportart für sich. Von Football, Hockey bis hin zu Rugby oder Tanzen ist alles dabei, sodass jeder fündig wird.

Das breite Sportangebot fördert zudem die Entwicklung von Vertrauen, Integrität und vor allem Teamarbeit.
Doch auch Kunstliebhaber finden hier zahlreiche kulturelle und außerschulische Aktivitäten, wie das Musizieren in einer Band, die Teilnahme in einem Chor oder Orchester, an Kunstausstellungen oder Theateraufführungen. Das Angebot des Internats bietet somit jedem Einzelnen die Möglichkeit seine eigenen Interessen zu verfolgen und sich persönlich weiter zu entwickeln.

Die Mädchen und Jungen der Schule sind in 3 verschiedenen Internatshäusern untergebracht, jeweils 2 für die Jungen und 1 für die Mädchen. Dabei schlafen sie entweder in Zweibett- oder in Einzelzimmern.

Der Alltag der Schüler zeichnet sich vor allem durch einen familiären und freundlichen Umgang aus. Die Schüler nehmen sich als Teil einer Gemeinschaft wahr, die positiv und zielstrebig ist und können dies sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unterrichts anwenden.

Die Schule ermutigt Familien sie jederzeit zu besuchen und sich selbst ein Bild dieser so positiven und offenen Schule zu machen.

 

Max

ÜBER DEN AUTOR

Max

Max ist im Kulturwerke Deutschland Team der England-Experte für einen High-School Aufenthalt. Er war bereits vor Ort, um unsere Partnerschulen zu ...

Starte jetzt Dein eigenes Abenteuer!

Es gibt nichts Besseres, als einen persönlichen Experten.

Wir unterstützen Dich gerne in einem individuellen und unverbindlichem Beratungsgespräch und statten Dich mit allen Informationen aus, die Du benötigst.

Gemeinsam lassen wir Dein Abenteuer wahr werden!

Kontaktiere uns gerne