Universität oder College - Was passt besser zu mir?

 

In diesem Blogbeitrag vergleichen wir die Universität und das College. Anhand dessen kannst Du Dir einen Überblick verschaffen, welche Option besser zu Dir passt.

Unterschied Universität und College in den USA:

Für Menschen, die in einem anderen Teil der Welt als Amerika aufgewachsen sind, ist die Unterscheidung zwischen Universität und College vorerst verwirrend.

Die Gemeinsamkeit ist, dass Du die Möglichkeit hast auf einer Universität, sowie auf dem College einen Bachelor Abschluss zu bekommen ohne das es Qualitätsunterschiede gibt.

Jedoch gibt es einige Unterschiede, die Du beachten solltest, um wissen zu können, was besser zu Dir passt.

 

College:

Colleges sind kleinere Einrichtungen, die den Schwerpunkt besonders auf die Grundausbildung legen. Dies ist jedoch keine strenge Regel, demnach gibt es auch einige Ausnahmen. Diese sind als Liberal Arts Colleges bekannt. Diese bieten Studenten eine breite, akademische Ausbildung an, ohne sich schon früh spezialisieren zu müssen.

Daneben gibt es noch das Community College. Hierbei handelt es sich um zweijährige Schulen, die berufsbezogene Zertifikate vergeben. Viele Studenten beginnen an einem Community College und wechseln nach diesem Abschluss an eine Universität oder ein College mit vierjährigen Abschluss, um den Grad des Bachelors zu erreichen.

 

Universitäten:

Universitäten sind im Gegensatz zu Colleges eine viel größere Einrichtung, mit einer Vielzahl an Bachelor und Masterstudiengängen. Es gibt viele große, öffentliche Universitäten, die sich stark für die Forschung einsetzten, in der über 10.000 Studenten eingeschrieben sind. Jedoch gibt es auch kleinere Universitäten, die nur rund 1000 Studenten besuchen. Genauso wie es öffentliche/staatliche und private Schulen gibt, gibt es diese Unterscheidung auch bei Universitäten. Du hast ebenso die Möglichkeit eine private Universität zu besuchen. Diese sind meist kleiner als staatliche Einrichtungen.

 

Lasse Dich bei der Unterscheidung nur nicht allzu sehr verwirren. Es ist auch möglich, dass sich eine große Universität aus vielen kleinen Colleges (Teilinstitutionen) zusammensetzt. Diese haben dann verschiedene Schwerpunkte, wie beispielsweise Wirtschaft, Ingenieurwesen oder Sozial Arbeit.

Ich rate Dir, bleibe offen für beide Arten von Bildungseinrichtungen. Viele haben ihre Vorteile oder auch ihre Nachteile.

Nochmal eine kurze Zusammenfassung für Dich.

Die Universität hat viel mit Forschung zutun und bietet ein breites Spektrum an diversen Bachelor-, sowie Masterstudiengängen an. Das College hingegen biete teilweise frühere Schwerpunktwahlen. Außerdem hast Du die Möglichkeit auch ohne Abitur an einem College zu studieren. Desweitere bietet ein College im Gegensatz zu einer Universität meist einen Kostenvorteil.

Von unseren 15 Jahren Erfahrung haben wir gelernt, dass viele bei dem Bewerbungsverfahren viele neue Dinge über sich selbst erfahren und sich neue Wünsche ergeben werden, die sich auf Deine Wahl auswirken.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Dann zögre nicht und rufe uns gerne für ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch an, um mehr über Deinen Auslandsaufenthalt zu erfahren.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Anna-Lena

ÜBER DEN AUTOR

Anna-Lena

Anna-Lena ist im Kulturwerke Deutschland Team die USA-Expertin für einen High-School Aufenthalt. Sie hat selbst einen Schüleraustausch in Utah ...

Starte jetzt Dein eigenes Abenteuer!

Es gibt nichts Besseres, als einen persönlichen Experten.

Wir unterstützen Dich gerne in einem individuellen und unverbindlichem Beratungsgespräch und statten Dich mit allen Informationen aus, die Du benötigst.

Gemeinsam lassen wir Dein Abenteuer wahr werden!

Kontaktiere uns gerne