Landestypische Speisen in Kanada

Wer an Kanada denkt, dem kommen wahrscheinlich erstmal lange Winter, Eishockey, wilde Natur, Elche und Bären in den Sinn.

AdobeStock_266698989

Woran Du aber bestimmt nicht denkst, ist eine weltberühmte Küche, die für jeden Geschmack etwas parat hat. Ich zeige Dir nun ein paar typische Landesspeisen von Kanada, die Du auf jeden Fall bei deinem Auslandsaufenthalt probieren solltest. So kommst du dem typisch kanadischen Alltag ganz nah.

Die Poutine ist das typischste Landesgericht von Kanada. Seinen Ursprung hat es in Quebec, dem französischen Teil von Kanada. Sehr schnell breitete sich dieses Gericht im ganzen Land aus. Und das nicht unbegründet! Psst… Es ist auf jeden Fall mein absolutes Lieblingsgericht in Kanada.

Die Poutine ist eine große Portion Pommes, die in einer braunen Bratensauce getränkt ist. Abgerundet wird dies mit einer großen Portion geriebenen Käse. Gesund ist eindeutig anders. Besonders nach einer langen Partynacht oder einem kleinen Zwischensnack ist die Poutine bei den Kanadiern besonders beliebt.

Was die Poutine als Gericht ist, ist Caesar als Getränk. Ein typisch kanadischer Cocktail, der nicht besonders süß, sondern eher herzhaft ist. In Kanada werden jährlich rund 350 Millionen Caesars serviert. Das ist eine rekordverdächtige Zahl. Der Cocktail beinhaltet Vodka, Clamato Juice, Worchester Sauce, Tabasco Sauce und wird mit viel Eis und Sellerie serviert.

Achtung: Natürlich gibt es diesen Cocktail auch ohne Alkohol. Wenn Du also noch keine 21 Jahre bist, solltest Du hier zur alkoholfreien Variante greifen.

Pierogies sind Dir wahrscheinlich eher bekannt aus Deinem Urlaub in Osteuropa. Jedoch wurden sie von ukrainischen Einwanderern nach Kanada gebracht. Wahrscheinlich sind sie in Kanada bereits verbreiteter als in ihrem Ursprungland. Pierogies sind kleine Teigtaschen gefüllt mit Fleisch, Kartoffeln, Gemüse oder Käse. Sie werden heiß serviert und helfen die besonders kalten Winter in Kanada zu überstehen. Sie schmecken wirklich köstlich!

Wer es lieber süßer mag muss unbedingt Tim Hortons Donuts probieren. Tim Hortons ist eine große kanadische Kette und ist besonders auf Kaffeespezialitäten und Donuts spezialisiert. Mittlerweile hat sie ihre Produktpalette auf ein großes Lunchprogramm ausgedehnt. Ohne diese Donuts geht bei den Kanadiern gar nichts. Kämpf' Dich in der Mittagszeit durch die Warteschlange und probiere einen. Ich sag´s Dir, es ist es wirklich wert!

Genau wie in den USA sind die Pancakes mit Ahornsirup auch im Nachbarland Kanada sehr beliebt. Die Kanadier essen sie zu jeder Tageszeit, da sie süß oder auch herzhaft zu genießen sind.

Auch Mac & Cheese gehört wohl in jeden kanadischen Haushalt. Nudeln mit ganz viel Käse. Wer kann das denn nicht mögen? Geht auch superschnell und einfach Zuhause in der Mittagspause! Beim Leben in einer Gastfamilie gehört das wohl zu Deinem kanadischen Alltag dazu.

 

Naaa läuft Dir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen? Also mir schon!

Falls Du Lust auf einen Auslandsaufenthalt bekommen hast, dann rufe und doch gerne für ein unverbindliches und kostenfreies Beratungsgespräch an. Das Team von Kulturwerke unterstützt Dich bei Deinem Traum von einem High-School Aufenthalt, einem Work & Travel, einem Auslandssemester oder -praktikum von der ersten Idee bis zur Heimkehr nach Hause.

Wenn Du mehr über Kanada erfahren möchtest, dann schau' doch einfach bei unseren anderen Blogartikeln vorbei!

 

Daria

ÜBER DEN AUTOR

Daria

Daria ist im Kulturwerke Deutschland Team die Kanada-Expertin für Work & Travel. Sie hat selbst ein Jahr vor Ort gelebt und die schönsten Regionen ...

Starte jetzt Dein eigenes Abenteuer!

Es gibt nichts Besseres, als einen persönlichen Experten.

Wir unterstützen Dich gerne in einem individuellen und unverbindlichem Beratungsgespräch und statten Dich mit allen Informationen aus, die Du benötigst.

Gemeinsam lassen wir Dein Abenteuer wahr werden!

Kontaktiere uns gerne