Meine Erfahrungen an der Sprachschule in Bournemouth

 

Ich habe Anfang 2019 meine Sprachreise mit Kulturwerke Deutschland gemacht. Ich war damals für insgesamt zwei Wochen an der Sprachschule English2000 und hatte eine sehr tolle Zeit. 

Ich habe währenddessen in einer sehr netten Gastfamilie gewohnt und habe dann täglich ungefähr 20 Minuten mit dem Bus zur Sprachschule gebraucht. Es war also generell sehr einfach, ich konnte im Bus etwas Musik hören und dann war ich auch schon da. 

Anfangs gab es bei uns dann einen Englischtest, der das Niveau von jedem einzelnen Teilnehmer einstufen sollte. Danach wurden wir dann je nach Niveau in verschiedene Gruppen eingeteilt. In meiner Gruppe waren wir zu 6., also eine ziemlich kleine Klasse. Dadurch kann der Lehrer sich wirklich für jeden Teilnehmer sehr viel Zeit nehmen und jeden individuell fördern. 

Wenn man eine Frage hat, dann nimmt sich der Lehrer viel Zeit dafür, um alles genau zu beantworten. Wir konnten auch immer Themen aussuchen, die wir dann im Unterricht besprochen haben. Die Lehrer gestalten den Unterricht immer sehr abwechslungsreich und es hat uns alles immer Spaß gemacht und gleichzeitig haben wir eine Menge gelernt. 

Ich hatte dort den Intensivsprachkurs, das heißt, ich habe von morgens um 9 Uhr bis ca. 15 Uhr nachmittags Unterricht gehabt. Natürlich hatten wir zwischendurch immer ein paar kleine Pausen.

Vormittags haben wir uns dann hauptsächlich mit der Grammatik und Vokabeln beschäftigt. Wir haben uns dann auch etwas auf Englisch unterhalten. Nachmittags wurde das dann alles intensiver und wir haben auch immer geredet und das Gelernte vom Vormittag mit unseren Partnern und Lehrern geübt. Man legt auch viel Wert darauf, dass in einer Gruppe nicht zu viele von einer Nation sind. 

In der Klasse konnte ich dann auch schon gute Freundschaften schließen, aber die meisten Leute habe ich dann während den Veranstaltungen von der Schule kennengelernt. Wir haben immer Ausflüge gemacht und konnten uns dann mit den anderen auf Englisch unterhalten.

Ich kann Kulturwerke Deutschland nur von tiefstem Herzen danken und kann die Organisation sehr empfehlen, da alles super geklappt hat!

 

Lenja

ÜBER DEN AUTOR

Lenja

Lenja (21) hat im Feburar 2019 eine Sprachreise mit Kulturwerke Deutschland gemacht.

Starte jetzt Dein eigenes Abenteuer!

Es gibt nichts Besseres, als einen persönlichen Experten.

Wir unterstützen Dich gerne in einem individuellen und unverbindlichem Beratungsgespräch und statten Dich mit allen Informationen aus, die Du benötigst.

Gemeinsam lassen wir Dein Abenteuer wahr werden!

Kontaktiere uns gerne